Site Overlay

Allradantrieb

Toyota Corolla, der meistverkaufte der Welt
Corolla ist die 11. Generation des Pre-Facelifts und war an dem sogenannten Nicht-Toyota beteiligt

Toyota gab am Donnerstag (24) einen erinnerung an die großen 379.689 Einheiten der Modelle in der Corolla Limousine, Corolla Fielder (Kombi), Etios Hatch, Etios Limousine, Hilux und SW4.

Grund? Möglicher Ausfall bei der Deflagration der Fahrer- und Beifahrerairbags. Four Wheels bestätigte mit dem Hersteller, dass die beteiligten Geräte dem japanischen Anbieter Takata gehören.

Der Fielder wurde von 2004 bis 2008 in Brasilien hergestellt
noch der Kombi, der von 2004 bis 2008 in Brasilien hergestellt wurde, entkam Marco De Bari /vier Räder

Nach Angaben des Unternehmens wurde die Möglichkeit eines „Abbaus der präpolenten Substanz durch die großen Temperaturschwankungen oder sogar eine hohe relative Luftfeuchtigkeit“ festgestellt.

Toyota Hilux SRX
Hilux Pickup und vom SW4 abgeleiteter SUV sind ebenfalls erhältlich Marco De Bari / Allrad

Ein solches Problem kann das Gerät „anfälliger für eine unsachgemäße Durchbiegung im Falle einer Fahrzeugkollision machen, wodurch das Deflektorgehäuse durch Streuung von Metallfragmenten zusammen mit dem Beutel des Airbags reißt“.

Es besteht somit die Gefahr „schwerer oder sogar tödlicher Körperverletzungen des Fahrers und anderer Insassen des Fahrzeugs“.

Toyota Etios
Etios Familie, mit Luke und Limousine, ist ein weiterer in der Wahrzeichen Rückruf von Bari beteiligt/vier Räder

der Aufruf umfasst Fahrzeuge über einen Zeitraum von 15 Jahren produziert, zwischen 2002 und 2017. Siehe unten für die vollständige Tabelle der Modelle, mit Herstellungsintervallen und alphanumerischen Chassis-Sequenzen.

Vorlage Fahrer beteiligt an der Herstellungszeitraum Chassis beteiligt
alphanumerischer Code Letzte acht Ziffern
Hilux Fahrer 02/01/2015 die 09/10/2015 8AJDY22G F7007651 die F7010233
8AJEX32G F4039751 die F4040512
8AJEX39G F3001418 die F3004319
8AJFX22G F6005170 die F6005183
8AJFX29G F6607506 a F6609485
8AJFY22G F8020976 a F8028378
8AJFY29G F8580373 a F8593513
SW4 Motorista 02/01/2015 a 26/09/2015 8AJYY59G F6529299 a F6533154
8AJZX62G F5008357 a F5011519
Continua após a publicidade
Continua após a publicidade

Corolla

Motorista 12/01/2015 a 24/02/2017 9BRBD3HE F0250222 a H0346194
9BRBDWHE F0250219 a H0346204
9BRBLWHE F0022220 à H0104445
Passageiro 31/05/2002 a 12/02/2008 9BR53ZEC 38500021 a 88714544
15/01/2014 a 14/02/2014 9BRBD48E E2642174 a E2645306
9BRBL42E E4789171 a E4789171
Corolla Fielder Passageiro 06/04/2004 a 17/07/2008 9BR72ZEC 58546105 a 88716911

Etios (hatch e sedã)

Motorista 12/01/2015 a 22/03/2017 9BRB29BT F2069073 a J2157627
9BRK19BT F2045057 a J2091289
9BRK29BT F0051748 a J0120598
Passageiro 12/01/2015 a 31/03/2017 9BRB29BT F2069095 a J2159198
9BRK19BT F2045057 a J2092024
9BRK29BT F0051790 bis J0121630

laut Toyota sind zwischen Fahrer- und Beifahrerteilen 527.595 Reparaturen erforderlich. Der Service in den Konzessionären beginnt nächsten Montag (28). Die Reparaturzeit wird zwischen eineinhalb und fünf Stunden geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.