Site Overlay

Boating World

Ich hatte ein paar Jahrzehnte lang Boote vieler Größen und Typen im ganzen Land geschleppt, also dachte ich natürlich, ich wüsste alles. Und dann schleppte ich zum ersten Mal einen Ponton. Huch! Ich stieg in die Kabine meines SUV und warf einen Blick in den Rückspiegel. Doppelte Huch! Der Toon füllte nicht nur meinen mittleren Rückspiegel, sondern auch beide Seitenspiegel. Meine hintere Sicht war irgendwo um Null. Das war Lektion Nummer eins: Stellen Sie sicher, dass der Fahrer hinter das Fahrzeug sehen kann. Vor allem, wenn das Zurückfahren einer Startrampe in den Plänen ist.

Lektion Nummer zwei kam, als ich auf die Autobahn fuhr. In meinem Staat ist die angegebene Geschwindigkeitsbegrenzung 65 Meilen pro Stunde, aber jeder, der 65 geht, ist wie ein Stein mitten in einem sich schnell bewegenden Bach. Aber als ich 65 erreichte, fühlte ich mich, als würde ich einen riesigen Fallschirm ziehen. Ich hatte meinen Fuß gut auf dem Gas, und ich konnte sagen, der Motor zog hart. Glauben Sie mir, ein Pontonboot im Schlepptau hat viel Wind.

Trotz der häufigen Probleme, die mit dem Abschleppen eines Pontons verbunden sind, gibt es Lösungen.

1 / Pontonboote sind breit. Es ist eine Tatsache, dass Bootsfahrer Pontonboote für ihren Platz kaufen, daher entwerfen Pontonboothersteller sie — unabhängig von ihrer Länge — immer auf den maximal anhängerbaren 8-Fuß-, 6-Zoll-Strahl. Das wäre kein Problem, außer dass ‚Toons kastenförmig sind, so dass sie die Sicht blockieren. Ein herkömmliches Boot verjüngt sich von der maximalen Breite auf Deckhöhe, sodass der Fahrer entlang der Bootsseiten etwas Sicht nach hinten hat, jedoch nicht mit einem Ponton. Es füllt nicht nur die Ansicht, sondern auch die Fahrspur.

Die Lösung besteht darin, auf jeder Seite des Zugfahrzeugs ausziehbare Rückspiegel im LKW-Stil anzubringen. Sie ziehen sich für normales Fahren zurück, können aber verlängert werden, um beim Abschleppen einen Blick nach hinten zu ermöglichen. Fahrer können einfach nicht vergessen, wie breit die Spiegel sind, wenn sie in einen Carport oder eine Garage fahren.

Vor kurzem habe ich gesehen, wie einige Toon Skipper eine Backup-Kamera an den Heckspiegel des Pontonbootes klemmen und den Monitor auf das Armaturenbrett legen, um ihnen eine Live-Videoansicht zu geben.

2 / Pontonboote sind breit. Klingt wie der vorherige, oder? Nun, Pontonboote sind nicht nur breit, sondern auch quadratisch. Ein Toon ist also im Gegensatz zu einem herkömmlichen Boot am Bug ungefähr gleich breit wie in der Mitte. Dies kann einige Probleme bei der Unterstützung Verfahren darstellen, und es gibt mehr als ein paar Abschleppfahrzeuge mit interessanten vertikalen Falten in ihrer Seite von scharf genug sichern, dass die ‚toon Bogen die Seite des Abschleppfahrzeugs Bit. Mit einem herkömmlichen Boot ist es möglich, sich so zu drehen, dass der Anhänger fast 80 Grad vom Zugfahrzeug entfernt ist, aber nicht mit einem Ponton auf einem Anhänger.

3 / Pontons sitzen hoch. Wegen der Feinheiten der Anhängerschienen, Die meisten Toon-Anhänger platzieren die mit Teppich ausgelegten Kojen für die Pontons auf den Schienen, Das hebt das Boot höher als ein herkömmliches Boot. Zwei Probleme hier. Erstens wird der Schwerpunkt angehoben, und zweitens ist es schwieriger, von einer flachen Rampe aus zu starten und abzurufen, ohne das Zugfahrzeug ins Wasser zu bringen.

Von den beiden Problemen ist das Startproblem am einfachsten zu lösen: Wählen Sie einfach die Rampen sorgfältig aus oder fügen Sie der Anhängerzunge eine Verlängerung hinzu, damit das Boot in tieferem Wasser schwimmt.

Der höhere Schwerpunkt legt jedoch nahe, dass Pontonbesitzer ihren Fahrstil ändern müssen, wenn sie Cowboy-Tendenzen haben. Die Anhängerreifen sind nicht weit voneinander entfernt und wenn ein Fahrer mit hoher Geschwindigkeit scharf dreht, kann er das gesamte Pontonboot und den Anhänger umkippen.

Ein hoher Schwerpunkt in Kombination mit dem Seitenwind des Pontonbootes kann für einige herausfordernde Momente bei Seitenwind sorgen, oder wenn ein 18wheeler mit 80 mph vorbeiweht. Das Schwanken mit hoher Geschwindigkeit macht nie Spaß, aber das Heilmittel besteht darin, langsamer zu fahren, ohne auf die Bremse zu treten, da Bremsen die Dinge komplizieren können.

4 / Einige ‚Toons fahren auf Scherenhubwagen. Anstelle von Kojen unter den Pontons haben diese Schienen, die zwischen die Pontons passen, um die Unterseite des Decks anzuheben. Da diese Stützen angehoben oder abgesenkt werden können, sind Flachwasserstarts ein Kinderspiel. Der Nachteil ist, dass der Radstand eines Scissorlift—Anhängers sehr schmal ist — vielleicht halb so groß wie bei einem herkömmlichen Etagenanhänger -, was bedeutet, dass diese in Kurven, bei Seitenwind und bei Notfallmanövern sehr unruhig sein können. Jeder Anhängertyp hat seine Vor- und Nachteile. Jeder Besitzer muss seine Bedürfnisse berücksichtigen und mit Bedacht wählen.

Abschlepptipps
Es wird etwas Pep brauchen, um all diesen Wind zu schleppen und sich immer noch mit Autobahngeschwindigkeiten zu bewegen, so dass Pontonbesitzer wahrscheinlich einen Pickup oder ein großes Sport Utility Vehicle benötigen. Das bringt uns zu Motoren und Getrieben. Ich kann mir keinen Grund vorstellen, es zu bereuen, mehr Motor zu haben, als unbedingt notwendig sein könnte, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich ihn immer brauche. Ich hatte einen Suburban 2500, von dem ich dachte, dass er viel für Toon war, aber er wurde auf einem langen Aufstieg zum Lake Tahoe ein wenig müde und wollte immer wieder runter.

Viele moderne LKW und Sportwagen erlauben dem Fahrer, entweder manuell oder automatisch Overdrive zu wählen, und es ist immer besser, Overdrive auszuschalten, weil der Motor wahrscheinlich kämpfen wird. Im automatischen Overdrive will der Motor in den vorbeigehenden Gang treten und das wird nach einer Weile alt.

Ich habe zwei Dinge installiert, die mein tatsächliches Abschleppen nicht verbessert haben, aber meine Abschleppfahrzeuge länger halten: einen Getriebekühler und eine Getriebetemperaturanzeige. Der Kühler kann die Transe vor Überhitzung bewahren, und das Messgerät sagt mir, wann ich langsamer fahren oder den Motor abkühlen lassen muss. So oder so, sie haben Tausende von Meilen zum Getriebe meines Lastwagens hinzugefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.