Site Overlay

Penguins haben 3 gute Handelsziele, um ihre Verteidigung zu stützen

Die Pittsburgh Penguins haben einen mittelmäßigen Start hingelegt, an den sich die Fangemeinde im Laufe der Jahre gewöhnt hat. Ihre 2-2-Bilanz sollte nicht die größte Sorge des Teams sein, da das Rampenlicht schon früh auf ihre Verteidigung gerichtet ist.

Die Verletzung Bug hat einen Bissen aus der blauen Linie der Pinguine mit Michael Matheson, Marcus Petterson und Juuso Riikola alle auf dem Regal genommen. Cheftrainer Mike Sullivan gab am Donnerstag ein Update bezüglich ihrer Rückkehr zu und, von allen Konten, Wir sollten keinen von ihnen in absehbarer Zeit zurück erwarten.

Trainer Sullivan: „Marcus Pettersson wird Woche für Woche mit einer Oberkörperverletzung ausfallen. Juuso ist längerfristig.“
Weitere Updates von Coach ⬇️ pic.twitter.com/1MawzUveTg

– Pittsburgh Penguins (@penguins) Januar 21, 2021

Verletzungen Chancengleichheit und diese Saison ist nicht anders. Es wird erwartet, dass die Pinguine Pierre-Olivier Joseph aus dem Taxi rufen, um ihn anzusehen, Aber dies ist eine kurzfristige Lösung für ein langfristiges Problem.

Erwarte einen Trade von General Manager Jim Rutherford

Rutherford liebt es, früh in der Saison Trades zu machen, da es ihm die Chance gibt, den Markt zu bestimmen, und laut Darren Dreger von TSN haben die Pinguine mit mehreren Teams Geschäfte besprochen. Erwarten Sie keine Top-Four oder einen großen Namen splash von Rutherford, aber erwarten, dass ein Handel für eine Tiefe Verteidiger passieren.

Hier sind drei Namen, die die Penguins anvisieren sollten, um die Löcher auf ihrer blauen Linie zu füllen:

Travis Dermott, Toronto Maple Leafs

Die Penguins und Maple Leafs haben eine Geschichte von Trades, und beide Teams wurden mit Verletzungen beworfen, die sie zwingen könnten, den Abzug zu betätigen. Dermott passt mit seiner High-End-Geschwindigkeit und seinem Können zum Stil der Penguins, und mit 24 Jahren und nur 874.125 US-Dollar könnte er für Rutherford und seine Firma sehr sinnvoll sein.

Dermott ist in Toronto in einem Zahlenspiel gefangen, da das Team mit sieben Verteidigern gespielt hat, weil sie so viel Tiefe haben. Die Maple Leafs haben auch Rasmus Sandin und Timothy Liljegren auf der Außenseite, die im Moment hineinschauen, und beide ehemaligen Erstrunden-Picks versuchen, in die Aufstellung zu kommen.

 Travis Dermott Toronto Maple Leafs
Travis Dermott könnte perfekt zu den Penguins passen (Jess Starr / The Hockey Writers)

Ein Deal für Dermott wäre wahrscheinlich für einen Stürmer, da die Maple Leafs für ein paar Wochen ohne LW / C Joe Thornton auskommen werden, der am Mittwoch in einem Spiel gegen die Edmonton Oilers verletzt wurde. Vielleicht könnte ein Deal um Penguins-Stürmer Teddy Blueger beide Teams interessieren.

Nikita Zadorov, Chicago Blackhawks

Bevor die Colorado Avalanche den überragenden Zadorov an die Blackhawks verkaufte, war Rutherford Berichten zufolge daran interessiert, den robusten Verteidiger zu erwerben. Es stellt sich heraus, dass es immer noch passieren könnte.

Zadorov ist dafür bekannt, dass es schwer ist, gegen ihn zu spielen, und er liebt es, es mit den Besten von ihnen aufzunehmen. Ehrlich gesagt könnten die Pinguine etwas davon auf ihrer ‚weichen‘ blauen Linie gebrauchen. Kris Letang, John Marino und Cody Ceci sind nicht für ihr aggressives Spiel bekannt und Zadorovs Spiel wäre eine schöne Ergänzung zu dieser Gruppe. Er protokolliert über 20 Minuten Eiszeit pro Nacht für die Blackhawks, die sich mitten in einem Wiederaufbau befinden.

 Nikita Zadorov Colorado Avalanche
Der ehemalige Avalanche Nikita Zadorov ist so hart wie sie kommen und wäre eine großartige Ergänzung für die Penguins (Jess Starr / The Hockey Writers)

Zadorov befindet sich im letzten Jahr seines Vertrags, was ein gutes Zeichen für die Chancen ist, dass dieser Deal zustande kommt. Rutherford könnte einen Trade-Süßstoff einwerfen und Chicago einen Teil von Zadorovs $ 3.2 Millionen Cap-Hit behalten lassen. Dies würde es den Pinguinen ermöglichen, einen Sprung auf den Mietmarkt zu machen und einen fähigen Verteidiger zu finden, der kampferprobt ist, in der Lage, in ihre Aufstellung zu treten, und dort zu bleiben, wenn alle gesund werden.

Jon Merrill, Detroit Red Wings

Es wird nicht erwartet, dass die Red Wings in dieser Saison viele Spiele gewinnen, da das Team seinen Wiederaufbau fortsetzt. Das Team hat mehrere ausstehende Free Agents, über die Entscheidungen getroffen werden müssen, darunter Merrill und sein Verteidiger Marc Staal.

Merrill wäre die billigere Option zwischen den beiden, nicht nur in Cap Hit, sondern auch in dem, was die Pinguine im Handel aufgeben müssten. Der 28-jährige Merrill ist nichts Besonderes, aber er ist effizient und spielt fast 20 Minuten pro Nacht für die Red Wings.

 Jon Merrill # 15, Vegas Golden Knights
Jon Merrill könnte bald ein anderes neues Trikot tragen (Amy Irvin / Die Hockey Writers)

Merrill unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Detroit, nachdem er drei Spielzeiten bei den Vegas Golden Knights verbracht hatte. Er ist in der Lage, den ersten Pass zu machen, verantwortlich für sein eigenes Ende, und er war in den letzten drei Spielzeiten ein Plus-Spieler. Er würde zunächst bedeutende Minuten auf der blauen Linie der Pinguine sehen, und dann die Straße hinunter, sobald alle gesund sind, Er könnte leicht auf den Grund rutschen – und den Pinguinen die Tiefe geben, die sie so dringend brauchen.

Die Pinguine spielen im Moment ohne die Hälfte ihres defensiven Kerns und das Management-Team hat keine andere Wahl, als einen Handel zu machen. Mit begrenztem Cap-Platz und keinen 1st, 3rd, 4th, oder 6th-Round-Picks beim bevorstehenden Entwurf, Rutherford muss sehr kreativ werden, um einen Deal zu ermöglichen. Anschnallen, Pinguin-Fans, ein Deal ist auf dem Weg.

Shane Seney ist ein kanadischer Blogging-Veteran, der nicht leidenschaftlicher für seine Liebe zum Hockey sein könnte. Der in Deutschland geborene Seney wird alles abdecken, was mit den Pittsburgh Penguins zu tun hat, eine gebildete und unterhaltsame Perspektive in die Familie der Hockeyautoren bringen. Seney ist vielseitig einsetzbar, wie Sie ihn auch bei NHLTradeRumors finden.mir & BBallRumors.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.