Site Overlay

TPO Roofing

Unternehmen und Hausbesitzer, die ihre alten Dächer ersetzen möchten, müssen beim Vergleich verschiedener Dachprodukte eine Reihe von Faktoren wie Kosten, erwartete Lebensdauer, Haltbarkeit und Energieeffizienz abwägen.

Dieses Dilemma bleibt besonders stark im Flachdachmarkt, wo der Wettbewerb zwischen PVC- und TPO-Einlagenmembranen stark ist, ohne klaren Gewinner vor Ort.

Es gibt jedoch einige wichtige Trends auf dem TPO-Dachmarkt, die Ihnen helfen können, herauszufinden, ob dies das richtige Material für Sie ist.

Geschätzte 1500 s.f. Flachdachkosten in usadurchschnittliche Flachdachkosten in US

Gummidach
Gummi
$7065

TPO Dach
TPO
$7455

PVC-Dach
PVC
$8055

Kosten in Ihrer Nähehier starten – Geben Sie Ihre Postleitzahl ein

Keine aktuellen Aktualisierungen oder Überarbeitungen der ASTM-Standards (sehr technisch)

Eines der Hauptprobleme bei TPO-Dächern war die vorzeitige Alterung und Nahtfehler aufgrund längerer intensiver Hitzeeinwirkung. Membranausfälle waren besonders häufig in den Staaten, in denen das ganze Jahr über die meiste Hitze und UV-Strahlung herrscht. Diese Fehler lösten ernsthafte Bedenken von MRCA und NRCA / NRCC aus, die beide bereits 2010 und 2011 Ratschläge herausgaben und Dachdecker aufforderten, sich dieser Probleme bewusst zu sein und bei der Installation von TPO-Dächern zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Darüber hinaus berief MRCA ein Gremium von TPO-Herstellern ein, um sich diese Fragen genauer anzusehen und zu diskutieren. Da dokumentiert wurde, dass TPO große Probleme hatte, Es wäre zu erwarten, dass beide Organisationen weiterhin regelmäßig Updates für Dachdecker herausgeben würden. Es gab jedoch keine Aktualisierungen seit den Daten der ersten Hinweise und Diskussionen (etwa 5 Jahre).

Hier ist ein „Ausdruck“ von MRCA TPO Advisory – wir haben es hinzugefügt, weil es auf magische Weise aus dem MRCA / NRCA / Roofing Contractor Magazine und anderen prominenten Websites für Dachpublikationen verschwunden ist.

ASTM International war ebenfalls eng beteiligt und arbeitete an der Prüfung der Membran sowie an der Überarbeitung und Verbesserung der Standards für TPO-Formulierungen. Die letzte Überarbeitung des ASTM D6878 TPO-Standards stammt aus dem Jahr 2011, zu diesem Zeitpunkt gab die Organisation an, dass weitere Tests und Forschungen durchgeführt werden und weitere Aktualisierungen folgen werden. Es ist jedoch über 5 Jahre her und ASTM hat keine Updates herausgegeben.

Kurz gesagt, die neueste Revision des ASTM-Standards (Revision D6878-11a) erforderte, dass die oberste Schicht (Bewitterungsoberfläche) einer TPO-Membran um 25% von 12 mil auf 15 mil (15 mil = 0,015 „) erhöht wurde.

Ein typisches heute installiertes TPO-Dach ist 60 mil dick, so dass selbst nach neuen Maßstäben die Bewitterungsoberfläche der Membran immer noch nur 1/4 der Gesamtdicke beträgt. Im Übersichtsartikel des Standards von RCI wird jedoch die Schlussfolgerung gezogen, dass 15 mill ausreichend ist und eine 25% ige Dickenzunahme ein exponentielles (nicht lineares) Wachstum bei erhöhter Membranlebensdauer liefert.

Beachten Sie jedoch, dass dieser Bericht von zwei Mitarbeitern von Carlisle Syntec, einem großen Hersteller von TPO in den USA, verfasst wurde und daher „etwas subjektiv“ ist.

Andere „Post-ASTM-Revision“ Bedenken, die wir haben, sind: Wann wird der neue Standard im Herstellungsprozess angewendet werden, und wie wird es die Kosten für TPO Dach beeinflussen?

Geschätzte 1500 s.f. Flachdachkosten in usadurchschnittliche Flachdachkosten in US

Gummidach
Gummi
$7065

TPO Dach
TPO
$7455

PVC-Dach
PVC
$8055

Kosten in Ihrer Nähehier starten – Geben Sie Ihre Postleitzahl ein

1) Woher wissen Sie, ob das auf Ihrem Dach installierte Material nach der Ausstellung von „D6878-11a“ hergestellt wurde und diese Norm erfüllt? Viele Lieferanten sitzen auf einem übermäßigen Bestand an „alten“ Materialien und wollen diese so schnell wie möglich loswerden.

2) Auftragnehmer werden scheinbar preiswerte Materialien kaufen wollen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, um welche Generation es sich handelt. Die meisten Bauunternehmer wissen nicht einmal etwas über diese Standards.

3) Die Kosten für TPO, die die Revision D6878-11a erfüllen, werden drastisch steigen. Die Hersteller müssen in der obersten Lage deutlich teurere Rohstoffe verwenden. Die untere Lage hat keine UV- oder Witterungsstabilisatoren, da sie nicht exponiert ist und daher pro 1 mil viel billiger herzustellen ist. Daher ist die untere Lage so viel dicker als die obere Lage (Kostensenkung und Gewinnmaximierung). Wie wird sich dies auf die Endkosten für den Verbraucher auswirken?

Fehlende Informationen von TPO-Herstellern

TPO-Dachdeckerhersteller haben auf ihren Websites keine neuen Informationen zur TPO-Leistung veröffentlicht und das Problem einfach ignoriert. Das einzige Unternehmen, das sich ausführlich mit der Haltbarkeit und Leistung von TPO befasst und die Qualität seiner Produkte gewährleistet, ist Versico (eine Handelsmarke für Carlisle). Das Unternehmen bietet seinen Kunden ausführliche Schulungsinformationen zu TPO ( Quelle ), die in scharfem Kontrast zu den minimalen Informationen auf den Websites anderer Hersteller stehen.

Kürzlich veröffentlichte GAF eine Vergleichsstudie ihrer TPO-Produkte mit anderen Herstellern, die angeblich von einem unabhängigen Labor durchgeführt wurde. Überraschung, Überraschung GAF’TPO-Produkte übertrafen die anderen deutlich. Wir werden diese Studie in einem separaten Beitrag ausführlicher überprüfen.

Schließlich liefert eine Google-Suche nach „TPO-Membranen“ und verwandten Schlüsselwörtern in den letzten 12 Monaten keine Beiträge, die das Problem beheben und Aufschluss darüber geben würden, ob TPO-Membranen eine gute Leistung erbracht haben. Sie erhalten jedoch viele generische Artikel, die die Vorteile von TPO als langlebiges, kostengünstiges und energieeffizientes Material preisen.

Versierte Verbraucher sollten sich fragen, ob dieses allgemeine Schweigen bedeutet, dass die Probleme angegangen wurden oder dass sie unter den Teppich gekehrt werden, weil TPO-Dächer ein so lukratives und profitables Geschäft sind.

Wachsende Beliebtheit von TPO-Dachbahnen

Die Konkurrenz

Es ist wichtig zu beachten, dass TPO sowohl für gewerbliche als auch für private Anwendungen immer beliebter wird. Derzeit ist es das am schnellsten wachsende Segment in der gewerblichen Dachindustrie. Dafür gibt es zwei Faktoren:

1. Erhöhte Nachfrage nach energieeffizienten Materialien. Immer mehr Verbraucher erkennen, dass sie eine erhebliche Menge an Energiekosten sparen und der Umwelt helfen können, indem sie kühle Dächer installieren, die mit Energy Star bewertet sind.

TPO ist als weiße, solar reflektierende membran und ist Energy Star bewertet, zu recht zieht verbraucher. Sein direkter Konkurrent, PVC-Membran, ist auch ein Energy Star bewertet, weiß kühles Dach, kostet aber deutlich mehr.

2. Relativ günstige Kosten im Vergleich zu seinem direkten Konkurrenten, PVC-Membran (TPO kostet etwa 25-30% weniger).

Natürlich werden mehr Verbraucher, die Geld sparen möchten oder ein begrenztes Budget haben, TPO gegenüber PVC (einem teureren, aber bewährten einlagigen Dachsystem) wählen, da beide Dachbahnen sehr ähnliche Eigenschaften und Vorteile bieten.

PVC vs TPO Roofing

PVC-Membranen haben sich seit über 30 Jahren bewährt, ohne dass die Membranformulierung kürzlich überarbeitet wurde. Gleichzeitig trägt der Mangel an Informationen über Probleme mit TPO auch dazu bei, dass die meisten Verbraucher nicht zwischen den beiden Produkten unterscheiden können und sich für die billigere Option entscheiden.

Im Interesse der vollständigen Offenlegung und Transparenz hatten PVC-Membranen in den frühen 80er Jahren mehrere schwerwiegende Fehler, als der US-amerikanische Hersteller TROCAL eine unverstärkte Folie herstellte, die bei stark kalten Temperaturen gefrieren und glasieren würde und beim Aufprall (herabfallender Ast, Werkzeug usw.) verschließen könnte.

Nach Angaben mehrerer ehemaliger Trocal-Manager betraf das Zersplitterungsproblem hauptsächlich die aus Deutschland importierte PVC-Membran – nicht die von Trocal in den USA hergestellte Folie. Trocal enthielt die erschütternden Probleme, bevor es von Johns Manville gekauft wurde. Der Käufer kümmerte sich um alle ausstehenden Garantien. Es wurden keine weiteren größeren PVC-Ausfälle registriert. Viele TROCAL-Dächer sind noch in Betrieb und komplett wasserdicht.

Schaufenster der jüngsten TPO-Dachprojekte in den USA

Kommerzielle Einrichtung, Leominster, MA

TPO

Boys and Girls Club, Fitchburg, MA

TPO 3

Apogee Instruments, Inc. Utah

TPO

UFCU Disch–Falk Feld, Universität von Texas in Austin

TPO

Exeter Krankenhaus, Exeter, NH

TPO

Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Wenn Sie an einem TPO-Dach interessiert sind, müssen Sie unbedingt das beste Produkt und einen seriösen Auftragnehmer erhalten, der sich auf die Installation von TPO spezialisiert hat. Besonders wenn Sie in einem Zustand mit hohen Temperaturen leben, nehmen Sie sich die Zeit, mit verschiedenen Dachdeckern zu sprechen und zu fragen, welche Erfahrungen sie mit TPO gemacht haben: Reparaturen, Probleme, Materialfehler usw.

Wenden Sie sich auch an verschiedene TPO-Hersteller und recherchieren Sie auf deren Websites. Insgesamt ist es am besten, ein TPO-Produkt von einem Hersteller zu erhalten, der seit mindestens 15 Jahren im Geschäft ist. Wenn Sie Ihre Hausaufgaben machen, können Sie Geld sparen und ein Qualitätsdach erhalten, das Ihnen viele Jahre lang gute Dienste leistet.

Geschätzte 1500 s.f. Flachdachkosten in usadurchschnittliche Flachdachkosten in US

Gummidach
Gummi
$7065

TPO Dach
TPO
$7455

PVC-Dach
PVC
$8055

Kosten in Ihrer Nähehier starten – Geben Sie Ihre Postleitzahl ein

Durchschnittliche Dachkosten (1600 sq. ft.)

Die meisten Hausbesitzer ausgegeben zwischen:Die meisten Menschen ausgegeben: $8,155 – $9,504
Niedriges Ende
$7,180

Durchschnitt
$8,940

Hohe Ende
$11,300

Kosten in Ihrer Nähehier starten – Geben Sie Ihre Postleitzahl ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.